Das war’s – fürs Erste?

Heute haben wir die letzten 100 Pakete verteilt, die wir durch Eure Spenden finanzieren konnten. Ein mulmiges Gefühl. Einerseits zu wissen, dass wir 676 Lebensmittelpakete verteilen konnten. Auf der anderen Seite zu wissen, dass es das ersteinmal war und es noch so viele hungerleidende Menschen gibt. Auch weit nach dem Corona-Virus.


Wir möchten Dir und allen Unterstützern danken, dass wir so viel Gutes tun konnten und vielleicht nimmt unsere Spendenaktion auch nochmal Fahrt auf.

Gerne möchten wir Euch auflisten, wie viele Lebensmittel wir in den knapp zwei Monaten Dank Eurer Unterstützung verteilen konnten:

Linsen 338 kg
Bohnen  338 kg
Reis 1.014 kg
Zucker 338 kg
Salz 307kg
Eier  10.140
Milch 608l
Öl 1489l
Panela  563kg
Cracker  2.023kg
Möhren  338 kg
Zwiebeln 338 kg
Tomaten 338 kg
Kartoffeln 338 kg
Lauchzwiebeln 338 kg
Paprika  338 kg
Platanos 338 kg
Seife 203kg

Wir danken allen Spendern und Unterstützern ganz, ganz herzlich, dass wir hier vor Ort so viel Gutes tun und helfen konnten. DANKE!

Um Missverständnissen vorzubeugen:

Unsere Spendenaktion “Ayuda a Colombia – Hilf Kolumbien” ist nicht beendet. Sollten wir weitere Spendengelder erhalten, werden wir natürlich sofort weitere Lebensmittelpakete verteilen.

Schreibe einen Kommentar