Erster Statusreport nach 48 Stunden

Damit Ihr informiert seid, woran wir derzeit arbeiten, um das Spendenprojekt nachhaltiger und weiter wachsen zu lassen, möchten wir euch zwei Tage nach Projektstart einen kurzen Einblick “hinter die Kulissen” geben:

Was wir bereits getan haben:

– Homepage, Facebook- & Instagramseite erstellt
– Projekt bei Bekannten verbreitet
– Erste Spenden gesammelt in Höhe von 1.784€
– Lokale Medien in Bonn & Bad Honnef kontaktiert mit der Anfrage über mögliche Berichterstattung
– Freunde in Medellin gefunden, die beim Einkauf und dem Verteilen helfen
– PKW über einen Freund organisiert
– Viertel ausfindig gemacht, wo die Lebensmittel am meisten benötigt wird
– Großlieferant gefunden, um die Lebensmittel günstig und in großen Mengen einkaufen zu können
– Buchführungsdatei erstellt

Was als nächstes ansteht:

– Einkauf der Lebensmittel
– Sichere Möglichkeit finden für die Ausgabe der Lebensmittel
– Banner produzieren “Ayuda a Colombia” (Hilf Kolumbien)
– Erste Verteilung der Lebensmittel
– Verbreitung und Bekanntmachung des Projektes über den Bekanntenkreis hinaus
– Produktion eines Projektvideos
– Ein Treuhand-Spendenkonto eröffnen

Wir haben geplant bereits diesen Dienstag mit dem Einkauf und der ersten Verteilungsaktion zu starten.

Wie immer werden wir Euch auf unseren Kanälen darüber auf dem laufenden halten.

Ayuda a Colombia – Hilf Kolumbien